retriever4all 

Die Regenbogenbrücke von Retriever4all - für unsere Liebsten PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 69
SchwachPerfekt 

Memorial für MAYA
(von Petra Lutz-Jucho)

Besitzer: Petra und Hilmar Lutz-Jucho
03.11.2005            † 13.07.2015

 

Maya, du warst unser „Herzenshund“. Du warst immer gut gelaunt, fröhlich, freundlich und liebevoll zu allen Menschen und Tieren.

Du warst selbstbewusst, gelassen und immer sehr bemüht, alles richtig zu machen. Warst glücklich, wenn du immer dabei sein konntest, hast uns überall hin begleitet.

Wir haben gemeinsam viel über „Dummys“ gelernt und hatten viel Spaß dabei.

Wir sind sehr froh, dass du uns 9 ½ Jahre begleitet hast. Leider musstest du uns viel zu früh verlassen.

Wir werden dich immer in unseren Herzen bewahren!


Memorial für CONNY
(von Ina und Christian Pusch)

ConnyBesitzer: Ina und Christian Pusch
01.04.2001            † 04.11.2014

 

 

Conny oder "Go with the Wind Countdown" wie dein offizieller Name war.
Ein Rüde wie er im Buche stand. Wie der Wind bist du 13,5 Jahre durch unser Leben gerauscht.
Wo du aufgetaucht bist hast du Lebensfreude und lachende Herzen hinterlassen.
Warst mir der Lehrmeister schlechthin was die Hundeerziehung betraf.
Warst für meinen Mann eine Herausforderung und für meine Tochter der große Bruder.
Warst meinem Schwiegervater in seinen letzten Jahren ein guter Kumpel.
Hast alle Nachbarn, ob in Thüringen oder hier im Schwabenland sofort mit deinem unwiederstehlichen Scharm in den Bann gezogen.
Wurdest von Allen geliebt.
Wir werden Dich nie vergessen und immer in unseren Herzen tragen.

Memorial für MAYA
(von Ivonne und Andreas Konopka)

Maya1
Besitzer: Ivonne und Andreas Konopka
04.04.2010            † 25.08.2014

Maya Du warst nicht nur ein Hund, Du warst ein Teil der Familie, der beste Freund den man sich nur wünschen kann, „unser Sonnenschein“.
Du konntest mit deiner besonderen Art und deinem Blick einen jeden bezaubern, mit deiner Lebensfreude und deinem besonderen Wesen
konntest du einen zum Lachen bringen und wenn es einem schlecht ging hast Du all die Sorgen einen vergessen lassen. Du warst einfach die Beste!
Mit dir hatten wir so viel Freude, das Zusammensein mit uns war dir am Wichtigsten und auch das Spielen mit deinen Freundinnen.
Aber auch die Spaziergänge im Regen oder Eiseskälte waren halb so schlimm, wenn man sehen konnte wie glücklich Du warst, du hast es immer richtig genossen.
4 ½ Jahre lang hast du uns begleitet. Leider mussten wir dich viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Du wirst immer in unseren Herzen sein und wir werden die nie vergessen, denn du warst etwas Besonderes für uns!!!

Memorial für MERLIN
(von Silvia Besana und Manfred Mauch)

MerlinBesitzer: Silvia Besana und Manfred Mauch
16.12.2002            † 06.02.2014

 

 

 

Merlin, du warst ein toller Hund und ein guter Freund. Besonders in jungen Jahren hat uns dein Dickkopf oft verzweifeln lassen, bis wir erkannt haben, dass wir es waren, die dich nicht verstanden haben. Dann haben wir gelernt alle deine Vorzüge zu schätzen, deine Geduld, dein Vertrauen, einfach dein tolles Wesen. Du warst nicht der Schnellste aber dein "will to please" war sehr ausgeprägt und du hast die dir gestellten Aufgaben fast immer präzise und zuverlässig gelöst.
Mit deiner Lebensfreude hast du uns immer wieder angesteckt und bist bis zum Schluss spielerisch jung geblieben. Du hast uns in schwierigen Zeiten begleitet und allein, dass du bei uns warst hat alles schon ein bisschen einfacher gemacht.

Wir werden dich vermissen und nie vergessen. Danke, dass wir einen Abschnitt unseres Lebens mit dir teilen durften.

Memorial für HAZEL
(von Ingrid und Axel Dornblüth)

HazelBesitzer: Ingrid und Axel Dornblüt
08.07.2006            † 21.01.2014

 

 

Hazel, du warst unser "Herzhund"
souverän, selbstbewußt, dummyverrückt, ein Powerpaket ... und doch so liebenswert.
Du hattest so viel Lebensfreude, erst durch dich sind wir mit der Retrieverszene bekannt geworden.
Du hast uns gezeigt, was Apportieren heißt und uns als Retrieveranfänger alle Fehler, die wir gemacht haben großmütig verziehen.
Wir haben mit dir so viel Freude, so viel Spaß gehabt, dummyverrückt, wie du warst.
Jede Prüfung, die wir uns vorgenommen hatten, haben wir gemeinsam gemeistert.
Du warst einmalig.
Zu schnell, zu plötzlich, zu früh, auf einmal war alles vorbei ! Wir vermissen dich so sehr !
Leb wohl liebe Hazel, leider durftest du nur 7 1/2 Jahre alt werden.

Memorial für AKIM
(von Uschi und Bernd Striffler)

Akim1Besitzer: Ursula Striffler
21.12.1998            † 26.06.2012

 

 

Geliebter "Akim the Pride of Inverness Shire"  du warst ein wirklich toller Hund.
Wir vermissen dich so sehr, es war eine tolle Zeit mit dir. Dein "will to please", deine Liebenswürdigkeit, deine Arbeitsfreude ob Dummy oder Wild war einfach bis ins hohe Alter ungebrochen.

Auch im letzten Jahr hast Du deinen "Work und Show-Sieg" so sehr genossen.

Wir danken Dir für die schöne gemeinsame Zeit, du hast unser Leben sehr bereichert.

Ein letztes Mal noch ein "Voran" über die Regenbogenbrücke.

Mach's gut, wir werden dich immer in unserem Herzen haben.

Memorial für AMY
(von Dietmar Erb / Renate Storz)

amyBesitzer: Renate Storz
31.10.2004            † 19.05.2011

 

 

Etwas ganz Besonderes, ausgeprägter Charakter,   sanft, geduldig, verschmust, feinfühlig und freundlich. Du liebtest deine gewohnte Umgebung, warst glücklich mit deiner Familie und Freunden. Zufrieden auf langen Spaziergängen im Wald, liebtest den Bach, die Wiesen und Felder, kein Schlammloch in dem Du dich nicht niedergelassen hast - eben Genießerin  mit Grunzen, Schnarchen und Allem was dazu gehört. Dein Blick, ein offenes Buch. Geduldig mit der kleinen Jule, souverän hast Du ihr die Grenzen aufgezeigt.

Manchmal stur, Bestechung……nicht möglich, aber das warst Du Amy, das machte Dich so besonders.

Amy, du fehlst deinen Lieben so sehr, Eure gemeinsame Zeit war viel zu kurz, aber in Ihren Herzen lebst du weiter.


Memorial für FAME
(von Barbara Erbsen-Haim)

fame300Besitzer: Dietmar und Petra Erb
16.12.2002            † 12.10.2010

Weiß wie Schnee (meistens), kohleschwarze Nase, dunkle, mandelförmige Augen. „Covergirl“ auf dem Kalenderblatt. Durchdringend musterst Du den Betrachter. Selbstbewusst. Im richtigen Leben warst Du nicht immer selbstbewusst. Zusammen mit Deinen Leuten schon. Mit IHR im geregelten Alltag, mit IHM draußen in Wald und Wiese, im Schilf am See oder im sprudelnden Fluss. Ein unschlagbares Team. Zusammen ging alles. Verbrieft. Schwarz auf weiß.

Auf einmal ist alles vorbei. Zu früh, zu schnell für die, die Dich lieb(t)en. Du wolltest es nicht, aber Du hattest keine Wahl.

Farewell kleine Fame!

DU   wirst Deine Lieben begleiten, solange sie leben.
DU   wirst Ihnen fehlen, wie lang sie auch leben.

Memorial für FAME
(von Barbara Erbsen-Haim)

fame300Besitzer: Dietmar und Petra Erb
16.12.2002            † 12.10.2010

Weiß wie Schnee (meistens), kohleschwarze Nase, dunkle, mandelförmige Augen. „Covergirl“ auf dem Kalenderblatt. Durchdringend musterst Du den Betrachter. Selbstbewusst. Im richtigen Leben warst Du nicht immer selbstbewusst. Zusammen mit Deinen Leuten schon. Mit IHR im geregelten Alltag, mit IHM draußen in Wald und Wiese, im Schilf am See oder im sprudelnden Fluss. Ein unschlagbares Team. Zusammen ging alles. Verbrieft. Schwarz auf weiß.

Auf einmal ist alles vorbei. Zu früh, zu schnell für die, die Dich lieb(t)en. Du wolltest es nicht, aber Du hattest keine Wahl.

Farewell kleine Fame!

DU   wirst Deine Lieben begleiten, solange sie leben.
DU   wirst Ihnen fehlen, wie lang sie auch leben.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2015 um 13:13 Uhr
 


To top of the page Go to top To top of the page




  © retriever4all.de